Blog

Bogner kooperiert mit Tradebyte zum Ausbau der digitalen Vertriebskanäle

Sportliche Performance, High-Fashion und Lifestyle – mit diesen Merkmalen wurde die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA zu einer der erfolgreichsten Premium-Labels der Welt. In Zusammenarbeit mit Tradebyte soll nun auch die digitale Performance gesteigert werden. Bogner setzt dabei auf die Lösung TB.One, die es einer Marke ermöglicht, über 80 Online-Vertriebskanäle in über 15 Ländern anzusteuern und zu managen. Der erste Go-Live ist bereits erfolgt, Bogner ist mit dem eigenen Sortiment seit Kurzem auf Zalando.de und wird auch weitere Länder im Rahmen des Partnerprogramms erschließen.

„Wir sehen Bogner als Pionier im Premium-Bereich, die digitale Transformation des Handels wurde hier sehr früh erkannt.“ sagt Matthias Schulte, CEO bei Tradebyte „Viele Top-Labels tun sich heute noch schwer im B2C Segment und Bogner ist da auch aufgrund der seit 2005 gewachsenen Erfahrung aus dem Versandgeschäft sehr weit – und da freut uns die Entscheidung für Tradebyte umso mehr!“

Neben dem eigenen Online-Shop und der Kooperation mit Zalando möchte Bogner in Zusammenarbeit mit Tradebyte mittelfristig rund 10 Vertriebskanäle in Europa bedienen. Das in der Lösung TB.One beinhaltete PIM-System unterstützt dabei mit voll integrierten Schnittstellen und Tools, die eine Anreicherung der Daten nach Anforderung der jeweiligen Kanäle wesentlich erleichtern. Das gleichzeitig integrierte OMS (Order Management System) sorgt für einen Abgleich der Bestände und stellt eine nahtlose Vernetzung der logistischen Prozesse sicher. Die Lösung von Tradebyte ist für Bogner somit die digitale Multichannel-Zentrale. Für mehr Sichtbarkeit und Kontakte in den Online-Kanälen. Für eine breitere Markenpräsenz. Für eine stärkere Performance.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.