Blog

yomonda kooperiert mit Tradebyte zum Ausbau des Sortiments

yomonda_blog_236x96Nach mytoys, ambellis und mirapodo hat nun auch yomonda, jüngster Onlineshop der mytoys Gruppe, die Zusammenarbeit mit Tradebyte aufgenommen. Spezialisiert auf Produkte aus dem Bereich Home & Living, ist yomonda im September 2016 an den Start gegangen und ergänzt nun das mytoys Kombi-Shopping-Modell aus Spielwaren, Bekleidung und Schuhen. Für die sukzessive Erweiterung des Angebots mithilfe von Fremdsortimenten nutzt yomonda die SaaS Lösung TB.Market von Tradebyte.

Über 500 Mio. Euro Umsatz hat die mytoys-Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftet und damit ein Wachstum von 20 Prozent erzielt. Nach mehr als 15 Jahren Erfahrung im E-Commerce hat das Unternehmen Zugang zu mehr als 4 Mio. Kunden, 80 Prozent davon Frauen. Europas Nr.1 Onlinehändler für Family-Shopping setzt dabei auf inspirierendes Multishopping für die Zielgruppe „Frau“ und legt besonderen Wert auf eine hohe Produktkompetenz, emotionale Shoppingerlebnisse und bequeme Bestellprozesse.

Die mytoys-Gruppe setzt dieses Ziel auch mithilfe von nahtlos integrierten Fremdsortimenten in den einzelnen Shops um. „Unser Ziel ist es, all unsere Shops mithilfe von thematisch und qualitativ passenden Fremdsortimenten auszubauen“, erklärt Sandra Knorr, Business Unit Leiterin yomonda. Das Handling der Fremdsortimente mit Bereitstellung und Integration der Angebotsdaten in den Shop über das Bestands- und Auftragsmanagement bis hin zum Order-Splitting wird komplett von der Tradebyte-Lösung übernommen. „TB.Market ist nicht nur eine tolle Schnittstelle“, bestätigt Sandra Knorr, „Tradebyte unterstützt uns auch aktiv dabei, neue Partner zu finden. Insofern profitieren wir gleich mehrfach von der Zusammenarbeit“.

Das Sortiment von yomonda umfasst aktuell rund 5.000 Produkte von zahlreichen Markenherstellern. Der sukzessive Ausbau dieses Angebots ist mithilfe von TB.Market leicht zu managen. Saisonale Trends und neue Kundenwünsche können jetzt leichter erkannt und schneller bedient werden. Auch die Möglichkeit Sortimente zu testen und neue Zielgruppenbereiche zu erschließen wird von yomonda positiv gesehen. Wachstumsgrenzen im Sortimentsbereich sind dank Tradebyte Schnee von gestern.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.