Blog

Tradebyte gewinnt Top-Marktplatz in den Niederlanden und Belgien

Blog_bol_comMit 11 Millionen Produkten ist der Online-Marktplatz bol.com in den Niederlanden und Belgien der größte Webshop – und zudem der beste, wie Auszeichnungen aus 2015 und 2016 zeigen! Jetzt will das im niederländischen Utrecht ansässige Unternehmen sein Produktsortiment um Produkte von mehr als 65 weiteren deutschen und internationalen Anbietern, die im Tradebyte Pool verfügbar sind, erweitern. Als Partner für seine Expansionsziele hat sich bol.com für Tradebyte entschieden.

6,4 Millionen aktive Kunden und mehr als 1 Million Besucher pro Tag sind ein überzeugendes Argument: Das im Jahr 1999 gegründete Unternehmen bol.com gehört zu den beliebtesten Onlinestores in den Niederlanden und Belgien. In den Kategorien Bücher, Unterhaltung, Elektrogeräte, Home & Living, Lifestyle und Spielzeug zählt der Online-Marktplatz zu den Top-Sellern – und rangiert zudem immer unter den Top 5 der kundenfreundlichsten Unternehmen in den Niederlanden. Ein Beleg dafür sind auch die über 4.400 Pick-up Points, an denen bol.com-Kunden ihre Bestellungen heute in Empfang nehmen können. Rund 1.100 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen.

Auch aus Anbieter- und Herstellersicht ist bol.com ein interessanter Vertriebspartner: Ausgerichtet am ‚no cure no pay’-Prinzip zahlen sie nur, wenn tatsächlich ein Verkauf stattgefunden hat. Insgesamt vereint bol.com bereits heute rund 12.000 Anbieter auf seiner Plattform und es sollen noch mehr werden. Um das eigene Produktangebot noch attraktiver zu gestalten, hat sich bol.com für eine Kooperation mit Tradebyte entschieden. Als ‚Prefered Integrations Partner’ liefert Tradebyte die Schnittstelle zu Millionen von Produkten von deutschen und internationalen Anbietern und Herstellern. Durch die Kooperation der beiden Unternehmen können diese ihre Angebote jetzt auch über bol.com holländischen und belgischen Kunden präsentieren. Mit TB.One ist die Anbindung an den niederländischen Marktplatz kinderleicht, lediglich die Produkttexte müssen in die niederländische Sprache übersetzt werden. Auch in Sachen Fulfillment will bol.com die Anbieter zukünftig unterstützen. Die Einführung von ‚Logistics via bol.com’ ist bereits in Planung.

„Tradebyte ist unser bevorzugter Partner in Deutschland“, erklärt Cédric Beeris, International Market Manager bei bol.com. „Durch unsere Zusammenarbeit können Anbieter von Tradebyte jetzt schnell und ohne großes Risiko bzw. Investment auf dem niederländischen und belgischen Markt präsent sein und Zusatzumsätze einfahren. Wir wiederum profitieren von Millionen zusätzlicher Angebotsdaten von exzellenter Qualität und reibungslosen Workflows mit einem hohen Automatisierungsgrad.“ Die SaaS Lösung TB.One von Tradebyte ist der Schlüssel dazu.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.