Blog

Tradebyte Connector für Magento 2.0 ab sofort verfügbar

1708_Logo_Blog_PHOENIX MEDIA_236x96Magento 2.0 bietet eine flexible, offene Systemarchitektur, die mehr Performance und Skalierbarkeit verspricht –  doch der Teufel steckt im Detail. Retailer sehen sich mit einer zunehmenden Komplexität an Datenverwaltung konfrontiert. PHOENIX MEDIA, Enterprise Solutions Partner für Magento in Deutschland, hat in Kooperation mit Tradebyte eine Schnittstelle für Magento 2.0 entwickelt, die Produktverwaltung und Bestellwesen vereint. Retailer, deren Shop-System bereits auf Magento läuft oder solche, die das planen, können dank dieser Schnittstelle nahtlos auf Magento 2.0 migrieren, bekommen das komplette Produktinformations-Management- und Order-Management-System geliefert und können damit automatisiert Plattformen und Marktplätze bedienen, steuern und verwalten.

Der Tradebyte Connector für Magento 2.0 richtet sich an mittelgroße Unternehmen und Retailer, die ein Bestellaufkommen in einer Größenordnung ab 50 Bestellungen pro Tag abwickeln. Unternehmen wie die Ahlers AG mit den Marken Baldessarini, Pierre Cardin und Otto Kern setzen bereits auf die neue Schnittstelle. Für Magento-Bestandskunden, die den Tradebyte Connector für Magento 1.0 im Einsatz hatten, entstehen keine weiteren Kosten für das Upgrade auf die neue Modulversion.

Bei der Zusammenarbeit blicken die beiden Unternehmen PHOENIX MEDIA und Tradebyte auf eine langjährige Partnerschaft zurück und profitieren von einem Höchstmaß an Vertrauen. „Wir sind sehr stolz, gemeinsam mit einer so etablierten Magento-Agentur wie PHOENIX MEDIA diese Entwicklungen voranzutreiben und damit den Markt mit professionellen Lösungen zu bedienen und den entsprechenden Support zu leisten“, sagt Matthias Schulte. Und auch Björn Kraus zeigt sich zufrieden: „Die Zusammenarbeit mit Tradebyte gestaltet sich durchweg positiv. Die Tradebyte-Technologie ist sehr ausgereift, im täglichen Betrieb gibt es nie Probleme. Unsere Kunden bekommen hervorragenden und wirklich professionellen Support. Tradebyte ist sehr gut vernetzt – man spürt,  wie viel Erfahrung und Know-how im Unternehmen steckt.“

Hier geht es zur Pressemitteilung.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.