Blog

The Road to ECD: Der Best-Practice-Slot

Logo ECDUse Cases aus der E-Commerce-Praxis

Der Best-Practice-Slot widmet sich den Fragen: Wie wurden bestimmte Anforderungen im E-Commerce auf besondere Weise gelöst? Wie können neue Potenziale erschlossen werden und welche Herausforderungen stellen sich auf dem Weg dahin? Die Antworten werden anhand umfangreicher Best Practice Erfahrungen erörtert und erklärt. Jeder Vortrag besteht aus einer 30-minütigen Präsentation des jeweiligen Themas, die anschließende 15-minütige Gesprächsrunde betont nochmals den Workshop-Charakter des ECD.

Diese Best-Practice-Vorträge stehen bereits fest:

Tino Haller, Geschäftsführer MarkenJuwelier.de
„Fit für die Zukunft: Als Händler erfolgreich handeln.“

Stephan Keck, Geschäftsführer Evita-Shoes.com
„Verkaufen in der Schweiz: Wie überwinde ich Grenzen?“

Erwin Hammer, Director Sales & Marketing Noppies
„E-Commerce in China – it is so interesting!“

Henning Heesen, Vorstand Salesupply
„International wachsen: Eigener Shop vs. Marktplätze“

Andree Morgenthaler, geschäftsführender Gesellschafter VCM-Gruppe.de & Thorsten Weber, Assistent der Geschäftsführung VCM-Gruppe.de
„Omni-Präsenz im E-Commerce: Viele Gesichter brauchen Profil!“

Andreas Nowakowitsch & Matthias Schulte, Geschäftsführer Tradebyte
„Time for Market: Der Weg zum eigenen Marktplatz“

Der Best-Practice-Slot findet, wie auch der E-Channel-Slot, Partner-Slot und Tradebyte-Slot, in den Konferenzräumen des Ramada-Hotels statt, das sich direkt gegenüber der Wappenhalle befindet. Insgesamt 30 spannende Workshops, Schulungen und Vorträge warten dort auf die Besucher des E-Channels-Days. Mit dabei: Rakuten, Zalando, Real, eBay, Amazon, Oxid, Magento u.v.m.

Jetzt also schnell eines der limitierten Tickets sichern!

Alles weitere zum Programm und zum „E-Channels-Day“ finden Sie hier: https://www.e-channels-day.com/