Blog

Trendbuch2Wie digitale Plattformen traditionelle Einkaufsprozesse bei Retailern und Vertriebsstrategien bei Marken und Herstellern reformieren.

Erweiterungen von Angebot und Sortiment in Form von Marktplätzen oder Lieferanten-Plattformen haben Hochkonjunktur. Amazon meldete erst jüngst einen Rekordumsatz von 2,8 Mrd. für den Amazon Marketplace – große Online-Shops wie Otto, Lidl oder Real haben schon längst ihre früheren Streckengeschäfte in das E-Commerce-Zeitalter überführt und sogenannte Partner-Plattformen aufgebaut. Deren Unterschied zum offenen Marktplatz sind meist: Lieferanten stehen nicht im Preiswettbewerb und sind für den Endkunden unsichtbar – Customer Service und Rechnungsstellung managt also die Plattform … weiterlesen »

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.