Blog

Neckermann.at setzt auf TB.Market

Logo Neckermann.atÖsterreichs zweitgrößte Mail-Order-Company neckermann.at setzt für das Management der eigenen Vertriebsplattform auf die SaaS-Software TB.Market der Tradebyte Software GmbH für eine übersichtliche und vereinfachte Verwaltung von Fremdsortimenten.

Bereits 2008 öffnete die neckermann.at GmbH ihren Online-Shop als Vertriebsplattform für ausgewählte Lieferanten, Hersteller und Marken. Nach Jahren der vielversprechenden Zusammenarbeit mit Tradebyte und der erfolgreichen Anbindung von aktuell über 30 Partnern setzt neckermann.at ab sofort die Software TB.Market ein, um alle Vertriebspartner schnell und übersichtlich zu verwalten. Artikeldaten aller Lieferanten werden über das zentrale PIM-Modul (PIM=Product Information Management) von TB.Market eingespielt und nach den Standards von neckermann.at kategorisiert und angereichert. Angeschlossene Vertriebspartner können über die Standard-Software TB.One oder einheitliche Schnittstellen Artikeldaten übermitteln und Aufträge bearbeiten.

“Mit TB.Market hat Neckermann Österreich jetzt die Möglichkeit, alle Kunden über einen Standard anzubinden. Komplexe Sonderlösungen aufgrund der unterschiedlichen Schnittstellen und Datenstandards gehören somit der Vergangenheit an.” so Kathrin Hösl, Head of Sales & Account Management bei Tradebyte. “Für Anbieter aus dem Tradebyte Pool vereinfacht sich dadurch auch der Weg zu Neckermann.at, da die Plattform nun in unsere Systemwelt vollintegriert ist.”

Ausgewählte Kunden können somit ab sofort von der neuen, direkten Schnittstelle zu neckermann.at profitieren und affine Käufer- und Zielgruppen in Österreich erschließen.

Für Fragen sprechen Sie uns bitte an, Ihr Tradebyte-Team hilft gerne weiter.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.