Blog

Juristisches Whitepaper: Datenschutz im Streckengeschäft

resmediaBeim Auf- oder Ausbau von Plattformen – also Online-Shops mit Fremdsortimenten – kommen oft rechtliche Fragen für den Dropshipment-Prozess auf. Schließlich werden hier personenbezogene Daten durch die Plattform gespeichert und dann zur Direktauslieferung dem angeschlossenen Lieferanten übergeben. Dieser druckt Lieferscheine und Versandlabels und verbringt die Ware an den Endkunden.

Welche rechtlichen Auflagen müssen die Beteiligten dabei beachten?

Benötigt die Plattform vom Lieferanten eine ADV (Auftragsdatenverarbeitung)?

Welche datenschutzrechtlichen Anforderungen kommen auf den Lieferanten zu?

Mit diesen Fragen befasst sich das aktuelle Whitepaper von Rechtsanwalt Florian Decker der Kanzlei RESMEDIA, welches Sie hier herunterladen können.

RESMEDIA ist Kooperationspartner von Tradebyte und steht für hoch spezialisierte Rechtsberatung in den Kernbereichen IT-Recht, IP-Recht und Medienrecht.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.