Blog

Jetzt auch Zalando.be bei Tradebyte

Logo Zalando.beTradebyte baut die Zusammenarbeit mit Zalando weiter aus und auch eine weitere Schnittstelle zu dem großen Zalando Portal Zalando.be. Ab sofort können Händler, Marken und Hersteller ihre Produkte neben Zalando Deutschland, Holland, Österreich und Frankreich auch in Belgien anbieten.

Zalando überzeugt seine Kunden sowohl mit seiner Produktvielfalt mit über 150.000 Produkten von mehr als 1.500 Marken, als auch mit der benutzerfreundlichen und intuitiven Bedienoberfläche, dem kostenfreien Versand und dem kostenlosen Rückversand. Die Zalando Plattform bietet ein großes Sortiment an Kleidung, Schuhen, Accessoires und Sportbekleidung für Männer, Frauen und Kinder. Die Endkommunikation des Kunden sowie die Zahlungsabwicklung übernimmt Zalando direkt für Vertriebspartner. Dadurch sparen Händler, Marken oder Lieferanten Zeit sowie Ressourcen für die Betreuung der Zalando-User.

Tradebyte hat zur Anbindung an Plattformen wie Zalando.be die standardisierte SaaS-Software TB.One entwickelt. Diese speziell für den E-Commerce entwickelte Softwarelösung bietet ein Produkt Information Management (PIM) und ein einheitliches Order Management System (OMS), wodurch sowohl Artikeldaten als auch Auftragsdaten einheitlich und übersichtlich verarbeitet werden. Die Integration der Warenbestände und Produktdaten in bestehende Plattformen werden mit effizienten Prozessen schnell abgewickelt. So bildet TB.One die Schnittstelle zwischen den Produktdaten der Anbieter und den Online-Shops verschiedener Portale wie Zalando.be, Amazon.es oder Otto.ru.

Weitere Informationen zu den Zalando-Schnittstellen finden Sie auf der Detailseite von Zalando.be.

Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an, Ihr Tradebyte Team hilft Ihnen gerne weiter.