Blog

Interview Dr. Armand Farsi – Arvato SCM Solutions | Main Sponsor

Arvato ist nicht nur Hauptsponsor des ECD 2018, sondern ist durch eine der schillerndsten Figuren des E-Commerce-Business vor Ort vertreten. Armand Farsi, Podcast-Host, Digital-Stratege und formidabler Moderator, erzählt uns im Interview mehr über seine Rolle beim ECD, seine Rolle als Director eCommerce Competence Center bei Arvato und was seiner Meinung nach DIE Themen der digitalen Transformation sind.

ECD: Armand, die E-Commerce-Welt kennt dich in erster Linie als Gastgeber deines Podcasts “Commerce Corner”. Im “echten Leben” bist du Director des eCommerce Competence Centers (eCC) bei Arvato SCM – was sind dort deine Aufgaben?

Armand Farsi: Wir sind das Digital Commerce Consulting Team bei Arvato SCM Solutions. Wir helfen unseren Kunden – vorrangig großen Marken und Händlern aus Fashion, Beauty und FMCG – von der strategischen Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle bis hin zu Wachstum und Optimierung bestehender Plattformen; in jüngster Zeit mehr und mehr in Omnichannel-Szenarien und auch im Umfeld wichtiger werdender Marktplätze.

Arvato als Ganzes ist ein ziemlich großes Gebilde, um es mal salopp auszudrücken. Kannst du uns Arvato in deinen Worten mal ein wenig näherbringen?

Tatsächlich ist die Arvato als B2B-Dienstleister, der hinter den Kulissen agiert, auf vielen Feldern aktiv und nicht auf ein Produkt zu reduzieren. Arvato teilt sich in vier Sparten auf: SCM, CRM, Financial Services und Systems. Ich arbeite für die Arvato SCM und dort für den Geschäftsbereich „Consumer Products“. Wir entwickeln und betreiben seit über 15 Jahren für renommierte Marken aus Mode, Beauty und FMCG Fullservice E-Commerce, Omnichannel und Supply Chain Management-Lösungen. Dazu zählen Implementierung und Betrieb der Onlineshops auf Spryker, Salesforce Commerce Cloud, hybris und Oxid, Entwicklung von Mobillösungen sowie die Digitalisierung des POS, Loyalty-Programme, B2B- und B2C-Logistik und Versand inklusive Retourenmanagement sowie Zahlungs- und Rechnungswesen, Customer Service und E-Commerce-Beratung. Und das nicht nur in Deutschland sondern international; dabei haben wir für z.B. den Bereich Supply Chain 70 Standorte weltweit.

Die digitale Transformation ist das Schlagwort der Stunde. Die Branche ist in Bewegung – und zwar an allen Ecken. Wen siehst du als wichtigste Treiber der Entwicklung und was sind deiner Meinung nach die wichtigsten Themen in diesem großen Feld?

Der wichtigste Treiber ist und bleibt der Kunde und dessen Bedürfnis nach Einfachheit und echten USPs in Zeiten von Hyperauswahl und -vergleichbarkeit. Technologie macht dabei viele Anwendungen möglich, die vorher nicht denkbar waren – gerade im mobilen Umfeld. Da setzen die Usual Suspects immer wieder die Standards, man denke da an Uber, Amazon, Zalando und Co. Sich nun aber deren Services anzuschauen und stumpf zu kopieren ist m.E. keine sonderlich erfolgsversprechende nachhaltige Strategie. Um in disruptiven Zeiten wettbewerbsfähig zu bleiben, sollte man sich vielmehr die fundamentalen Aspekte wie Mindset (Customer Centricity + Mutkultur), Methoden und Organisationsstruktur solcher Player vor Augen führen. Und mit der eigenen vergleichen: Wie sehr stellt man den Kundennutzen in den Vordergrund? Wie mutig, technologisch befähigt und schnell bzw. schlank ist man aufgestellt für die Realisierung von Produktexperimenten? Wie viele Wetten und damit auch Fehler traut man sich zu? Das sind meines Erachtens die echten Säulen der Digitalisierung.

Arvato ist in diesem Jahr der Hauptsponsor des ECD am 3. Mai. Doch nicht nur das: du persönlich wirst auch einen aktiven Part im Programm einnehmen…kannst du uns dazu etwas mehr sagen?

Auf Eure Einladung hin übernehme ich gern die Moderation einer Expertenrunde. Darüber hinaus wird es auch einen Vortrag zu einer Studie geben, die wir gemeinsam mit Ernst & Young Parthenon erstellt haben und in Kürze veröffentlichen werden. Darin haben wir u.a. mit echten Retailer-Datensätzen untersucht, welcher kommerzielle Effekt aus Omnichannel Services realisierbar ist. Und kommen zu sehr spannenden Ergebnissen!