Blog

MYTOYS GROUP arbeitet mit TB.Market

mytoys_groupDie MYTOYS GROUP startet eine Partner-Plattform für zusätzliche Marken und Lieferanten mittels Direktversand-Modell. Als Clearing-System zwischen den angeschlossenen Lieferanten und den System der MYTOYS GROUP fungiert dabei Tradebyte TB.Market. Über das integrierte PIM- und OMS-System werden die Fremdsortimente gemanagt und Auftragsprozesse automatisch gesteuert. Damit baut die MYTOYS GROUP die Markenvielfalt und Sortimentsbreite ihrer Online-Shops kontinuierlich aus.

Erweiterungen von Angebot und Sortiment über Drop-Shipping-Modelle haben Hochkonjunktur. Auch traditionelle Handelshäuser mit besucherstarken Online-Shops haben schon längst ihre früheren Streckengeschäfte in das neue E-Commerce-Zeitalter überführt und sogenannte Partner-Plattformen aufgebaut. Deren Unterschied zum offenen Marktplatz sind meist: Lieferanten stehen dort nicht im Preiswettbewerb und sind für den Endkunden nicht sichtbar – Customer Service und Rechnungsstellung übernimmt also die Plattform selbst.

Ab sofort gehört auch bei der MYTOYS GROUP eine neu geschaffene Partner-Plattform zur festen Sortimentsstrategie. Die MYTOYS GROUP deckt mit den Marken myToys, ambellis und mirapodo die Bedürfnisse der Zielgruppen Frauen und Familien vom Spielzeug bis hin zu Schuhen nahezu vollständig ab. Um die Attraktivität des Markenangebots weiter zu steigern, hat sich das zur Otto Group gehörende Unternehmen zur selektiven Integration von Lieferanten entschieden, die den Versand an den Endkunden selbst übernehmen.

Dreh- und Angelpunkt der Plattform ist dabei die SaaS-Lösung TB.Market vom Marktplatz-Spezialisten Tradebyte, mit dessen PIM- und OMS-System das gesamte Management der Fremdsortimente gesteuert wird. Neu angelieferter Content der Lieferanten kann über das PIM gesichtet, selektiert, angereichert und für die eigenen Systeme freigeschaltet werden. Das OMS sorgt bei gemischten Warenkörben für das Auftrags-Splitting und eine voll-automatische Abwicklung aller Auftragsprozesse, bis hin zur Übermittlung von Tracking-Nummern. Für die neue Plattform bedeutet das eine schnelle Integration von neuen Sortimenten, eine Verschlankung der Abwicklungsprozesse und eine große Erleichterung im Artikelcontent-Management. Für die Kunden bedeutet es: noch mehr Vielfalt und Inspiration bei der Wahl des passenden Produkts – egal ob fürs Kind, für die Frau oder die ganze Familie. Dazu Matthias Schulte, Managing Director Tradebyte: „Durch TB.Market kann die MYTOYS GROUP das Direktversand-Modell beliebig ausbauen und bei der Auswahl von Spezialsortimenten selektiv vorgehen.“ Tradebyte übernimmt dabei nicht nur den Software- und Prozessteil, sondern auch die kompletten Integrationsprozesse neuer Lieferanten.

Die neue Plattform passt perfekt in das Kombi-Shopping-Konzept des Unternehmens. Denn mit nur einem Kundenkonto können die Käufer alle Shops nutzen und dort nach Herzenslust einkaufen. Eine Philosophie, die auch Matthias Weidinger, Bereichsleiter Einkauf – MYTOYS GROUP unterstreicht: „Die Integration der Plattform ist ein wichtiger Schritt für uns, um unseren Shop für unsere Zielgruppe noch attraktiver zu gestalten und ihnen durch die zusätzlichen Sortimente und Marken einen deutlichen Mehrwert zu bieten.“ Die Kunden können sich dabei weiterhin auf die gewohnten Services verlassen: Rechnungsabwicklung und Kundenservice bleiben in den Händen der MYTOYS GROUP.

Hier finden Sie die gesamte Pressemitteilung.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.