Wie X-Trade durch Strategie und Expertise nicht nur das eigene Business skaliert

X-Trade

Skaliert durch Strategie und Expertise nicht nur das eigene Business.

Seit der Partnerschaft mit Tradebyte ist X-Trade auf über 40 Vertriebskanäle und acht Zalando-Kanäle angewachsen.

Key
Figures

40 +

aktive Vertriebskanäle in TB.One
(inkl. Market Extensions)

60% +

Wachstum 2019 vs. 2020

500.000 +

verschickte Artikel über TB.One 2020

The Story

X-Trade ist ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen aus Magdeburg. Mit dem Verkauf auf allen relevanten Marktplätzen inklusive wichtiger Fashion-Plattformen ist die X-Trade ein echter Fashion-Spezialist im Bereich E-Commerce. Seit 2016 setzt X-Trade auf die Expertise und die SaaS-Lösung von Tradebyte.

The Trigger

Das Plattform-Business bietet einer Marke eine unheimlich große Chance das eigene Business zu skalieren und neue Zielgruppen zu erobern. Um das zu erreichen, empfehlen wir unseren Kunden nicht nur auf ein bis zwei große Plattformen zu setzen. Unser Tipp für den Erfolg lautet: Die ganze Bandbreite des Retailer-Portfolios im Tradebyte-Netzwerk nutzen. Mit unseren SaaS-Lösungen ist es möglich mit nur wenigen Handgriffen neue Vertriebskanäle anzuschließen. Unser Kunde X-Trade hat diese Chance ergriffen und verkauft mittlerweile auf über 40 Vertriebskanälen (inklusive Market Extensions). Im Jahr 2020 konnte X-Trade damit einen GMV-Anstieg von 60 % im Vergleich zum Vorjahr erreichen und hat insgesamt über 500.000 Artikel über TB.One verkauft und verschickt.

The Strategy

X-Trade und Tradebyte setzen auf eine enge strategische Partnerschaft. Um den Erfolg von X-Trade voranzutreiben, wurde großer Fokus auf die Internationalisierung gelegt. Mittlerweile verkauft X-Trade seine Produkte z.B. auf acht verschiedenen Zalando-Kanälen. Neben dem eigenen Business verhilft X-Trade als Dienstleister im Mandantengeschäft auch anderen Marken zum Erfolg. Das bedeutet, dass X-Trade andere Kunden via TB.One an das eigene System anbindet und somit den Verkauf über Plattformen ermöglicht. Hersteller haben so die Möglichkeit, ihre Ware über die etablierten Accounts von X-Trade über zahlreiche Marktplätze hinweg anzubieten.

 

The Result

Durch die Beratung der Tradebyte-Experten und der stetigen Erweiterung des Kanalportfolios, verkauft X-Trade mittlerweile auf über 40 Kanälen (Retailer inklusive Market Extensions). Vor allem die Zalando-Internationalisierung war ein voller Erfolg. Das extrem hohe Wachstum in so kurzer Zeit soll in 2021 noch getoppt werden. Auf der Roadmap für dieses Jahr stehen viele weitere Kanäle.

VOICE of CUSTOMER.

»

Wir sind auf Wachstumskurs und brauchen exzellente Partner, die diesen Kurs mit uns gemeinsam gestalten – So wie Tradebyte.

«

Fabian Müller

Head of Marketplaces

Other Success Stories

Brands

Wie Tradebyte-Trainings Wolfords Wachstum beschleunigen

Wolford hatte sich für das Jahr 2020 ein paar Dinge vorgenommen: ein ansehnliches Umsatzwachstum, eine Sortimentserweiterung im E-Commerce und einen starken Fokus auf eine knackige Internationalisierungsstrategie.

Brands

20 Go-Lives in 9 Monaten? Kein Problem für Marc O'Polo, dank Tradebyte Mapping Service

Nachdem Marc O´Polo 2019 mit einer ehrgeizigen Roadmap für 2019 auf Tradebyte zukam, haben sie mit intensiver Unterstützung unseres Added Services Teams Integrationen bei sechs Retailern in 12 Ländern abgeschlossen.

Brands

Warum sich BUTLERS digitale Umwandlung gelohnt hat

Zusammen mit Tradebyte verwandelte sich Butlers von einer Brick-and-Mortar-Marke zu einem erfolgreichen Plattform-Player, und feierte damit im Jahr 2020 ein Rekordwachstum.

Brands

Julie & Grace wird erfolgreicher Plattform Player.

Wie die Schmuckmarke von 1 auf 54 Marktplätze wuchs und heute in 2-4 Wochen auf einen neuen Marktplatz expandieren kann.

Brands

PUMA verdoppelt Exportquote bei ABOUT YOU mit Managed Account Services von Tradebyte.

Top Service und direkter Einfluss auf die Performance – deshalb hat sich PUMA für eine weitere Zusammenarbeit mit unserem Added Services Team entschieden.