Tamaris erobert Europa mit TB.PIM

Tamaris erobert Europa mit TB.PIM

Stand: Februar 2017 | Die Idee war gewagt, die Herausforderung damit umso größer: Einführung eines neuen Shopsystems für die bestehenden Tamaris Stores in Deutschland, Österreich und Frankreich, gleichzeitig die Voraussetzungen schaffen für die Anbindung von 21 weiteren Ländern in ganz Europa. Die Lösung, die das ermöglicht, muss so ausgereift, klar und mutig sein wie die zugrundeliegende Idee. TB.PIM veredelt die Daten schon beim Import, bietet volle Kontrolle und bringt die Produkte passgenau in den Ländershop.

DAS PROJEKT

  • Einführung eines zentralen PIM-Systems, Umzug auf ein neues Shopsystem, Anbindung in 24 Ländern
  • Eingesetzte Technologien: TB.PIM, Salesforce Commerce Cloud
  • Akteure: Tamaris, Salesforce Commerce Cloud, Mobizcorp, Arvato, Tradebyte

DER KUNDE

  • Branche: Schuhproduktion und -vertrieb
  • Umsatz: 1,016 Milliarden Euro (2015)
  • Unternehmenssitz: Detmold
  • Shopsystem: Salesforce Commerce Cloud
  • PIM-System: TB.PIM

1612_Infografik_Tamaris_de

DIE LEISTUNGEN

  • Tradebyte
    Einrichtung des PIM-Systems und Anpassung von Sonderschnittstellen für den Datenimport/-export.
  • Salesforce Commerce Cloud
    Bereitstellung des Shopsystems und Freischaltung der notwendigen Zugänge und Anwendungen
  • Mobizcorp
    Konzeption und Implementierung des Shops sowie laufender Support und Optimierung
  • Arvato
    Fulfilment, europaweite Logistik und Lagerverwaltung, direkte Übergabe an Postdienstleister vor Ort

DIE LÖSUNGEN

  • Importe in den verschiedensten Standards und aus den unterschiedlichsten Quellen werden unmittelbar synchronisiert
  • Schnelle und einfache Anreicherung, Pflege und Massenbearbeitung der Produktdaten mithilfe von Clusterattributen
  • Kompletter, individuell ausgerichteter Export der Produkt- und Artikeldaten für Demandware Stores in 24 Länder Europas
  • Cloudlösung ermöglicht hohe Verfügbarkeit inkl. ausgereiften Funktionen zur nahtlosen Anbindung von großen Plattformen und Marktplätzen

anführungszeichen

„Mit TB.PIM als zentrale Lösung haben wir die Basis geschaffen, um uns für die Zukunft ideal aufzustellen und die neuenHerausforderungen von Omnichannel bis hin zum eigenen Onlineshop anzugehen. Die Welt des E-Commerce wird zunehmend komplexer und erfordert dynamisch konzipierte Lösungen, um unsere Marktstellung weiterzuentwickeln und in das digitale Zeitalter führen zu können.“

– Nico Gold, Geschäftsführer, Wortmann Fashion Retail GmbH & Co. KG

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.