Eterna Case Study

ETERNA feiert Bescherung
auf Otto

Stand: Mai 2015 | Mit hochwertigen Produkten hat sich die ETERNA Mode GmbH europaweit einen Namen gemacht. Nicht zuletzt dank des Vertriebs auf großen Online-Plattformen. Über TB.One ist das Passauer Traditionsunternehmen an viele große Kanäle angebunden, nur Otto wurde lange Zeit über ein eigenes ERP-System beliefert. Im Herbst 2015 fiel  die Entscheidung Otto nachzuziehen. Um vom anstehenden Weihnachtsgeschäft zu profitieren, erfolgte die Umstellung in Höchsttempo.

DAS PROJEKT

  • Das Ziel war es, den Vertriebskanal Otto auf TB.One umzuziehen
  • Weiter sollten die europäischen Vertriebskanäle erweitert werden
  • Projektlaufzeit: 6 Wochen
  • Akteure: ETERNA, Tradebyte, Otto
  • Eingesetzte Technologien: TB.One, REST-Schnittstelle,
  • TB.CAT (XML-Datei)

DER KUNDE

  • Branche: Hemden und Blusen
  • Anzahl Mitarbeiter: 1.100 (2014)
  • Umsatz: 97,5 Mio. € (2014)
  • PIM-/OMS-System: TB.One
  • Geschäftsmodell: mehr als 50 Monobrand-Stores,
  • Onlinevertrieb über eigenen Shop und Plattformen

DIE LEISTUNGEN

  • ETERNA
    Anpassung an die neue Produktdatenschnittstelle, Aufbereitung der alten Produktdaten für TB.One sowie Umsetzung des Wertemappings in TB.One
  • Tradebyte
    Beratung zur geeigneten Datenaufbereitung, Integration der Stammdatensätze in TB.One und Migration der Produktdaten auf Otto
  • Otto
    Kurzfristige Validierung der Artikeldaten, Schnelle Umsetzung eines Prüflaufsystems sowie Unmittelbarer Verkaufsstart nach Testphase

DIE LÖSUNGEN

  • ETERNA setzt die neuen Schnittstellenanbindungen für den Bestandsexport via TB.CAT und den Auftragsdatenaustausch via TB.Order um
  • Tradebyte realisiert die Migration auf den deutschen und die europäischen Vertriebskanäle von Otto.
  • Hierzu wird eine Datenbankverknüpfung eingerichtet, um bereits bestehende Artikelnummern auf Otto neu ausspielen zu können
  • Otto führt eine systeminterne Datenprüfung durch und implementiert Testaufträge

anführungszeichen

„Durch die kompetente und zielgerichtete Herangehensweise durch Tradebyte konnten wir in einer sehr kurzen Zeitspanne die Integration bei Otto umsetzen. Mit der nun deutlich besseren Performance und Datenqualität haben wir unsere Umsätze deutlich steigern können. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame spannende Projekte!“

– Helmut Kandlbinder, Geschäftsleitung ETERNA

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.