Blog

Mirapodo Brand Promotion: Mehr Kontrolle für Marken im Plattform-Business

Mit einer Anbindung an eine Plattform profitieren Händler und Marken automatisch von einer großen Reichweite und einem ausgewählten Kundenkreis. Mirapodo bietet allen Plattform-Partnern die Möglichkeit die eigenen Produkte noch zielgerichteter zu präsentieren und damit die Sichtbarkeit und den Umsatz zu steigern. Dafür hat mirapodo das Brand Promotion Programm ins Leben gerufen. Was genau verbirgt sich hinter diesem Programm und wie profitieren Marken davon? Das erklärt Felix Eckert, Abteilungsleiter Marketing bei mirapodo, im Interview.

Tradebyte: Mit dem mirapodo Brand Promotion Programm hebt ihr euch von anderen Marktplätzen ab. Welche Vorteile haben Marken dadurch bei euch?

Felix Eckert - mirapodo

Felix: Unsere Kunden wünschen sich Vielfalt, deswegen steigt die Artikelauswahl auf mirapodo in den letzten Jahren rasant an. Der starke Anstieg bedeutet gleichzeitig, dass Marken an organischer Sichtbarkeit verlieren. Mit dem Brand Promotion Programm (kurz: BPP) bieten wir Marken die Möglichkeit dem entgegenzuwirken und liefern ein riesiges Potpourri aus Vermarktungsmöglichkeiten. Marken, die Maßnahmen aus dem BPP nutzen, können ihre Sichtbarkeit so nachhaltig steigern.

Außerdem geben wir Marken immer mehr Kontrolle. Wir möchten maximale Transparenz und liefern Reportings für ein optimales Monitoring der gebuchten Kampagnen. Bereits jetzt schon können mit unserem Tool MYBRAND selbständig Inhalte gepflegt werden. Die Pflege eines eigenen Shops und die Aktualisierung von Werbemitteln können selbst vorgenommen werden. Es gibt keine zusätzlichen Abstimmungsschleifen. Damit können Marken sich stets selbst optimieren.

Während des kompletten Prozesses werden unsere Markenpartner von einem eigenen Team aus Vermarktungsexperten unterstützt und bei der optimalen Zusammensetzung einer Kampagne beraten.

Außerdem stellen wir sicher, dass in unseren Marketing-Kampagnen, Shootings oder internen Kreationsprozessen ausschließlich Schuhe unserer BPP-Teilnehmer dargestellt werden, was für diese Partner nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern auch die Reichweite enorm erhöht – und das völlig kostenlos.

Mirapodo Interview - Personen Shooting

Welche neuen Features und Möglichkeiten habt ihr für die Zukunft auf eurem Marktplatz geplant?

Felix: Eine Maßnahme, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut, sind Sponsored Products. Sponsored Products setzen einen Artikel auf die beste Position im Shop. Die Sichtbarkeit explodiert und zahlt stark auf den Abverkauf einer Marke und/oder einzelner Artikel ein. Wir sprechen hier von einem ROAS (Return on Advertising Spend) über 900%. Dieses Feature bauen wir gerade aus.

Mittelfristig wollen wir unsere Marken immer weiter ins Cockpit setzen. Hierfür wird unser Tool MYBRAND immer intuitiver werden. Es soll dem Partner weitere Daten & KPIs liefern und die Bewerbung des eigenen Sortiments vereinfachen.

In der langfristigen Vision wollen wir Kunden, Influencer und Marken zusammenbringen und eine Plattform schaffen, in der sie sprichwörtlich miteinander kommunizieren können. Was das bedeutet, kann ich an der Stelle noch nicht verraten.

Sucht ihr noch neue Partner?
Wenn ja: welche Marken und Lieferanten passen zu euch?

Felix: Immer. Mirapodo steht für Vielfalt. Für Trend und Mainstream. Für Eigenmarken und Marken. Für Günstig und Premium. Für Schuhe, die man woanders eventuell nicht findet. Unsere Kundinnen und Kunden lieben Auswahl. Diesem Anspruch möchten wir stetig nachkommen, um Schuhliebhaber und Familien glücklich zu machen.

Was würdest du unseren Marken empfehlen die aktuell bei mirapodo live sind?

Felix: Viele Marketingabteilungen der Marken kaufen ihre Reichweite weiterhin über klassische Medien ein. »Der Bauer isst nur das, was er kennt« bedeutet dann meist: Streuverluste, schlechtes Targeting, wenig Testmöglichkeiten, kaum Reportings und hohe Kosten. Daher würde ich unseren Marken empfehlen unsere Maßnahmen zu testen. Schließlich bewegt sich bei uns eine Zielgruppe, die kurz vor Kauf steht und zu über 60% noch unentschlossen sind.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.