Blog

Teamvorstellung: 5 Fragen an Hajo Ewert

HAE1. Seit wann bist Du bei Tradebyte und was genau sind Deine Aufgaben?

Ich bin seit 01.01.2015 bei Tradebyte und für die neu gegründete Consulting Unit zuständig. Das Consulting kommt grob gesagt immer dann ins Spiel, wenn ein Neukunde Anforderungen hat, die über das normale Beratungsgeschäft der einzelnen Fachabteilungen hinausgehen. Ein Beispiel dafür wäre, wenn ein Kunde selbst zu einem Marktplatz oder einer Vertriebsplattform werden will und hierfür die Voraussetzungen schaffen muss.

2. Was zeichnet Tradebyte für Dich als Unternehmen aus?

  • Tradebyte ist in seinem Produkt- und Serviceangebot sehr fokussiert. Das ermöglicht eine hohe Effizienz bei der Umsetzung von Projekten und eine hohe Qualität der Angebote an unsere Kunden.
  • Die Entscheidungswege sind sehr kurz und jeder Mitarbeiter kann sich gut Gehör verschaffen und das Unternehmen durch seine Tätigkeiten positiv mitentwickeln.

3. Was findest Du an der E-Commerce-Branche faszinierend?

Zunächst die hohe Komplexität durch die Verbindung diverser Kompetenzen, die man benötigt, um E-Commerce zu betreiben – also Technik, Grafik, Marketing, Handels-Know-how, Internationales Management, etc. Es gibt kaum eine Branche, bei der man so stark auf Teamwork angewiesen ist.

4. Was bevorzugst Du: Online-Shopping oder den klassischen Einkauf im Laden?

Als Mann bin ich typischerweise zu bequem, um in vielen Stores einkaufen zu gehen. Auf der anderen Seite kann man nicht alles online ohne entsprechenden Aufwand einkaufen. Wenn etwas nicht passt, muss man retournieren und dann länger auf das Produkt warten. Ich würde aber schon behaupten, dass ich bis auf z.B. Autos fast alles schon mal online gekauft habe.

5. Welche Innovation hat Deiner Meinung nach die Welt am nachhaltigsten verändert?

Wenn man es längerfristig betrachtet, sicher die Entdeckung von Penicillin, Impfstoffen und Hygieneartikel, ohne die wir alle immer noch eine Lebenserwartung von 40 Jahren hätten oder schon vorher an aus heutiger Sicht simplen Krankheiten gestorben wären.

Newsletter

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.